Samstag, 23. Mai 2015

Binoculers im Sissikingkong

Gute Nachrichten für alle, die sich fragen, warum Binoculers schon längere Zeit nicht mehr live im Sissikingkong aufgetreten ist - und das werden nicht wenige sein. Es gibt eine neue Platte. Und mit der ist sie jetzt auf Tour. Und natürlich spielt sie auch am elektrischen Kamin im Sissikingkong - und zwar am Donnerstag (28.5.) um 20 Uhr.
 
Seit 2007 tritt Nadja Rüdebusch als Binoculers auf. Seither veröffentlichte sie unter diesem Namen zwei Alben - das dritte wird im Sommer diesen Jahres veröffentlicht und live präsentiert. Dabei wird sie von Daniel Gädicke unterstützt, der das Album produzierte und bei Konzerten das Schlagzeug spielt.
 
Psychedelischer und weiträumiger wird sich das Hamburger Duo nach einer längeren Pause präsentieren, aus Kammer-Folk wurde Dream-Pop. Die einzelnen Songs werden beinahe aufreizend geduldig entwickelt und entfaltet, sie wachsen und öffnen sich unter dem behutsamen Einsatz von Gitarre, Klavier, Schlagzeug, Synthesizern und Harmoniegesängen. Binoculers weist jedem Element und jeder Stimme einen Platz zu, an dem sie, und seien die Klangverhältnisse noch so dunkel, leuchten und strahlen können.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen