Sonntag, 12. April 2015

Revierpark Wischlingen: Carsten Bülow widmet sich Mark Twain

Mark Twain – ein Meister der humorvollen, scharfzüngigen Gesellschaftskritik – wird am 19. April in der altehrwürdigen Kapelle im Revierpark Wischlingen (Adresse: Wischlinger Weg 50) der Autor sein, dem sich Darsteller und Rezitator Carsten Bülow widmet. In gemütlicher Atmosphäre, wird das Publikum zwei Geschichten, des Amerikanischen Schriftstellers lauschen können. Twain, der einige Jahre in Europa lebte, schildert in „Wagnermusik“, seine Erfahrungen mit der deutschen Oper. Zwei Welten prallen aufeinander. Eine echte Herausforderung für einen Amerikaner seiner Zeit ... Zudem gibt es noch „Adams Tagebuch“. Dort schildert der gute alte Adam, wie er sich im Garten des Herrn, doch eigentlich sehr wohl fühlte, bis dann plötzlich Eva erschien, und sich fortan alles schlagartig veränderte. Die Veranstaltung findet am 19.04.15 um 18 Uhr statt und beginnt um 17 Uhr 30 mit einem Sektempfang im benachbarten Haus Wischlingen. Karten im VVK unter www.wischlingen.de oder 0231/91707114 oder 0160/90781008 (13 Euro) oder an der AK (15 Euro)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen