Sonntag, 5. April 2015

Depot: Galerie Dieter Fischer zeigt Werke von Susanne Schütz

Susanne Schütz "Billy Goat", 125 x 100 cm
Eine Ausstellung mit dem Titel "... und um uns Dunkelheit" in der Reihe "Depot stellt vor" mit Werken von Susanne Schütz ist bis zum 19. April in der Galerie Dieter Fischer im Depot an der Immermannstraße zu sehen.

Susanne Schütz, die erst im letzten Jahr ein Atelier im Depot bezogen hat, stellt sich und ihre Arbeit mit einer Ausstellung vor.

Die junge Künstlerin präsentiert eine raumgreifende Installation, in der sich ihre malerischen Arbeiten integrieren. Die Malerei pendelt zwischen magischem Realismus und Szenen des Alltags. Die Farbe Schwarz prägt die meisten ihrer Arbeiten. Immer wieder tauchen Tiere und Kinder auf; sie spielen eine besondere Rolle als unfreiwillige Darsteller in einer erwachsenen Welt. Die abgebildete Person steht stellvertretend für ein ganzes Gedankenkonstrukt. So funktioniert ein Porträt wie ein Schlüsselloch, das den neugierigen Betrachter eintauchen lässt in die Welt der Künstlerin.

Kontakt: Susanne Schütz, Atelier 13oben Depot, www.susanneschuetz.com

Öffnungszeiten: FR 27.03. bis SO 19.04.2015
MI, FR, SO von 12 bis 18 Uhr und nach Absprache
Vernissage: FR 27.03.2015 von 19 bis 22 Uhr
Finissage: SO 19.04.2015 von 12 bis 18 Uhr
Eintritt: frei

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen