Sonntag, 5. April 2015

Das Fletch Bizzel im Mai: Von "Männer gesucht" bis Gerd Dudenhöffer

Szene aus "Männer gesucht"
Hier kommt das Mai-Programm im Theater Fletch Bizzel an der Humboldtstraße:
-------------------------
Fr. 01. - So. 03. Mai 20:00 Uhr/So. 18:00Uhr € 17.- / 8.- (erm.)
Ensemble Fletch Bizzel "Männer gesucht"
Eine musikalische Partnersuche FIT FOR LOVE von Daniel Ris
Es spielen und singen: Dorothee Schickentanz, Bettina Stöbe, Doris Wäder, Christiane Wilke und Darius Sobhan-Sarbandi · Regie: Marc Gruss · Musikalische Leitung: Oleg Bordo · Choreographie: Claudia Lau


Wie findet man den idealen Partner? Wie wird man mit dem Partner glücklich, den man hat? Bei einem Schnupperkurs der Partneragentur "Fit for Love" treffen sie aufeinander: Dr. Carola Schulze- Wertheim - professionell und resolut. Ihr Assistent und Ehemann kann und will kein Macho sein. Die redelustige Petra, die mit unverwüstlichem Optimismus bereits einige Beziehungskrisen gemeistert hat. Die verklemmte Melanie auf der Suche nach einem Helden und die selbstbewusste Franziska, die nichts anbrennen lässt. Last but not least der Musiker Stevie Magic, der zu bekannten Songs von Abba bis Grönemeyer in die Tasten greift und allen dazu verhilft, dass sie sich ihre Sehnsüchte, Ihren Frust und ihren Witz von der Seele singen können. "Die Theater-Musikrevue ist humorvoll und hübsch überzeichnet in Szene gesetzt. Das Publikum amüsiert sich prächtig". (WAZ)
---------------------------------------------------------
Mi. 06. Mai 20:00 Uhr € 17.- / 8.- (erm.)
Emscherblut: Mittwoch-Special-Improshow
SchauspielerInnen und ein Musiker stellen sich dem Unvorhersehbaren und spielen nach Ihren Vorschlägen. Spontane Geschichten, spannende Charaktere und überraschende Ereignisse - ein Feuerwerk an Stories, Sketchen und Songs. Nehmen Sie Einfluss auf das Geschehen und genießen Sie ungebremste Spielfreude und Situationskomik. Kurz: Geben Sie uns Ihr Wort - wir machen Ihnen eine Szene!
-------------------------------------------------------------------
Fr. 08. Mai 20:00 Uhr/So. 18:00Uhr € 17.- / 8.- (erm.)
Ensemble Fletch Bizzel "Männer gesucht"
Eine musikalische Partnersuche FIT FOR LOVE von Daniel Ris
----------------------------------------------------------------------------
Sa. 09. Mai 20:00 Uhr € 17.- / 8.- (erm.)
Sebastian 23 Soloprogramm "Popcorn im Kopfkino"
Sebastian 23 ist Kabarettist, Liedermacher und einer der bekanntesten Poetry Slammer Deutschlands - und er wiederholt gerne, dass er eine Mütze trägt, obwohl das jeder sieht.

Seit 2002 hat er sich der live vorgetragenen Literatur verschrieben, 2008 Vizeweltmeister im Poetry Slam, gewann 2010 den Prix Pantheon, trat bei TVTotal, Nightwash und im QuatschComedyClub auf und erlangte zudem bei einer Aral-Tankstelle in der Nähe von Büttelborn dreieinhalb Bonuspunkte beim Erwerb eines Liters Eistee.

Oft hört man, er sei von Wölfen großgezogen worden oder habe tief im Dschungel des Amazonasdeltas einen vergessenen Inka-Tempel gefunden - barfuß. Aber das stimmt alles nicht und passt auch gar nicht in diesen Text hier.
---------------------------------------------------------------------------------
So. 10.05. · 11 Uhr, 6,- € Für Kidz ab 3
Theater Turbine "Spuky-Maus geht in die Luft"
Was macht die freche Spuky-Maus, als sie oben auf der Wäscheleine was verlockend Gelbes entdeckt?
Natürlich nix wie raufklettern, denn das kann doch nur Käse sein! Von wegen - schon plumpst Spuky mitten hinein in ein außergewöhnliches Abenteuer. Da flattert die Krawattenfliege, die Handschuh-spinne schleicht sich an, Plumpshosen werden zur Mausefalle und dann taucht auch noch der hinterlistige Ringelschal auf! Wird es der kleinen Maus jetzt an den Kragen gehen?
Spannendes Mäuseabenteuer mit Tricks, Tücken und vielen "lebendigen" Wäschestücken.
-----------------------------------------------------------------------------
Fr. 15. Mai 20:00 Uhr € 17.- / 8.- (erm.)
Theater Fletch Bizzel Produktion "Welche Droge passt zu mir?"
Schauspiel von Kai Hensel / Inszenierung Beate Wieser / Mit Bettina Stöbe (Hanna)
"Hören Sie auf, jede Nacht Möbel zu verrücken. Damit stiften Sie Verwirrung, bei Ihrem Mann, Ihrem Kind und allen Menschen, die Sie lieben." Hanna, Ende 40, Hausfrau und Mutter, hat einen besseren Weg aus dem Alltagsfrust gefunden. Es bedarf nur der passenden Droge zur passenden Gelegenheit, und jede Frau könnte den Anfechtungen des Lebens elegant, souverän und unbeschwert begegnen. Mit missionarischem Sendungsbewusstsein und der ideologischen Schützenhilfe des Philosophen Seneca gibt Hanna die Erfahrungen des Selbstversuchs an ihr Auditorium weiter. Zwischen Größenwahn und Schweißausbruch, Tagtraum und Atemlähmung unternimmt Hanna eine Reise an die Pforten des Paradieses. (Im Eintrittspreis ist ein Getränk inbegriffen)
------------------------------------------------------------------------------
Sa. 16. Mai 20:00 Uhr € 17.- / 8.- (erm.)
Matthias Kutschmann alias Horst Schulze Entrum "Satt, aber glücklich!"
Steh- und Sitzkabarett - endlich auch mal mit Klavier.
Matthias Kutschmann lässt seine Bühnenfigur "Horst Schulze Entrum" beim Formulieren seiner skurrilen Gedanken immer wieder Herz erwärmend scheitern. Dabei bleibt die geschickt gebaute inhaltliche sowie sprachliche Konstruktion von Kutschmanns Programm dank seines authentischen Spiels für den Zuschauer so gut wie unsichtbar. Mit z.T. radikaler Reduktion von Tempo und Körpersprache erschafft er auf der Bühne eine Gedankenwelt, in welcher sich Horsts widersprüchlichste Ideen mühelos miteinander vereinbaren lassen - und wir werden für die Dauer des Abends zu Horsts Komplizen. Matthias Kutschmann war Co-Regisseur für die letzte Geierabend-Produktion und bereitet gerade den Kinofilm "Radio Heimat" nach dem Roman von Frank Goosen vor. Das aktuelle Programm "Satt, aber glücklich!" bekam den "Silbernen Rostocker Koggenzieher 2014"
--------------------------------------------------------------------
So. 17.05. · 11 Uhr, 6,- Für Kidz ab 3
Theater Turbine "Spuky-Maus geht in die Luft"
-----------------------------------------------------------------------

Mi. 20.05. · 10 Uhr · € 6,-/3,50 (erm.) Für Kidz ab 3
Theater Turbine "Spuky-Maus geht in die Luft“
--------------------------------------------------------------------
Mi. 20. Mai 20:00 Uhr € 17.- / 8.- (erm.)
AUF DER COUCH MIT TOBI KATZE - heute mit Uta Rotermund
Tobi Katze bricht das Schweigen. Denn nicht nur ihn, sondern Millionen andere trifft es, und nur die wenigsten sind wirklich gut darin: im Erwachsensein. Über harte Schicksale muss gesprochen werden, findet er, und damit es auch wirklich ein Gespräch wird, lädt sich Tobi Katze tolle Gäste ein. Auf seiner Couch tragen sie eigene oder geliehene Texte über Jobs, Sex oder Midlife Krisen vor, plaudern aus ihrem Leben und hören tiefenentspannt Tobis eigenen Erkenntnissen über Frauen, Familie und Psyche zu. Die landläufige Meinung, Erwachsensein sei irgendwie langweilig oder gar schlimm, darf nach der Show gerne auf ihrem Sitzplatz zurückgelassen werden. Tobi Katze kümmert sich darum.
Auf der Couch: Uta Rotermund, scharfzüngige Kabarettistin in ihrer Paraderolle - sie selbst, und einiges mehr!
-----------------------------------------------------------------------------
Fr. 22. + Sa. 23. Mai 20:00 Uhr € 17.- / 8.- (erm.)
Ensemble Fletch Bizzel "Dreimal Leben"
Von Yasmina Reza, übersetzt von Eugen Helmle
Mitten in den keineswegs stressfreien Feierabend von Sonja und Henri - das Kind will nicht schlafen, das Wohnzimmer ist nicht aufgeräumt, der Kühlschrank ist leer - platzen Hubert und Inez Finidori. Einen Abend früher als verabredet. Beide Männer sind Astrophysiker, die Frauen Hausfrauen mit stillgelegten Berufen. Zweck der Einladung ist der Wunsch der Gastgeber, Hubert könnte Henri`s vor sich hin dümpelnder Karriere einen Anschub geben.
-------------------------------------------------------------------------
Fr. 29. Mai 20:00 Uhr € 19- / 13,- (erm.)
Hennes Bender "KLEIN/LAUT" Kabarett
Bender ist weder übertrieben groß, noch sonderlich leise. Deswegen trägt seine neueste Show auch den treffenden Titel "KLEIN/LAUT"! Damit jeder weiß: Da vorne steht nicht etwa ein hochgewachsener, stiller Mann, sondern der Comedy-Hobbit der deutschen Bühnen, stets auf 180 und immer kurz vorm Explodieren. Bender braucht keine Pyroshow - er ist selber eine. Wie üblich holt er nicht lange aus, sondern beißt sich direkt und ohne Umwege im Wahnsinn der Realität und ihrer Nebenwirkungen fest! Er ist klein. Und laut. Ein kurzer Kracher, der lange nachhallt - oder wie sein Kollege Jochen Malmsheimer ihn nennt: "Das Cornichon des deutschen Kabaretts"!
--------------------------------------------------------------------------------
Sa. 30. Mai 20:00 Uhr € 25.-
Gerd Dudenhöffer als Heinz Becker "Vita. Chronik eines Stillstandes"
Im Frühjahr 2015 feierte Dudenhöffer mit seinem neuem Heinz-Becker-Programm Premiere. Ein Titel, der - wie so typisch für diesen Künstler - Alles oder Nichts verspricht. Eines jedoch mit Sicherheit: Dichte 120 Minuten Ein-Mann-Theater in Spannung und Spaß durch das Spiel mit dem Widerspruch in sich. Ein Phänomen, das der Kabarettist seit 35 Jahren mit seiner Kunstfigur Heinz Becker kultiviert. Er schuf diesen Typus eines Kleinbürgers, der in beredter Unwissenheit grotesk authentisch, abstoßend und anziehend zugleich wirkt. Schwätzend seziert er Episoden seines Alltags und zieht abstruseste Vergleiche zum Weltgeschehen. Das Publikum dabei ins Vertrauen ziehend, köstlich amüsierend und dann unvermittelt in peinliche Beklemmung stürzend. Reißen doch die gezielt gesetzt überspitzten Statements an die gefährlichen Abgründe einer Spießerseele. An diesem Punkt treffen gesellschaftskritische Anstöße den Nerv, und entlarven - auch die eigenen - gefährlichen Bewertungen im Zerrspiegel der Satire. Dies zeigt ein Geheimnis von Dudenhöffers Kunst: im Spannungsfeld zwischen angenehmer Warmdusche und spontanem Kaltwasserguss, zwischen Nähe und Distanz, zwischen Borniertheit und Zeitgeschehen eine Einheit zu schaffen. In der Kombination seiner darstellerischen Mittel repräsentiert Gerd Dudenhöffer eine Größe in der Szene deutschen Kabaretts und garantiert großes Theater.

www.fletch-bizzel.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen