Donnerstag, 12. März 2015

Werner Block stellt im Torhaus aus

Kunstobjekt von Werner Block
Bild: Werner Block
Unter dem Titel "12 Striche" ist die Ausstellung von Werner Block vom 15. März bis zum 5. April in der städtischen Galerie Torhaus Rombergpark zu sehen.

Der in Dortmund geborene Künstler hat seine Kunst in mehreren Einzelausstellungen im Ruhrgebiet ausgestellt und ist seit 2012 Mitglied des Westfälischen Künstlerbundes.

Die formalen Strukturen seiner Arbeiten sind streng geometrisch und reduziert auf eine Form. Es geht ihm um Farbe, Helligkeit und Dunkelheit selbst – Wahrnehmungsverschiebungen und Wahrnehmungsgrenzen.

Veranstalter der Torhaus-Ausstellung ist das Kulturbüro der Stadt Dortmund in Zusammenarbeit mit dem Westfälischen Künstlerbund Dortmund e.V.

Kulturbüro
Torhaus Rombergpark

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen