Dienstag, 31. März 2015

Schreiblust-Verlag: Jahrbuch 2014 ist erschienen

Im Dortmunder Schreiblust-Verlag ist eine neue Anthologie erschienen: „Best of - SL-Jahrbuch 2014“.

Das neue Buch fasst auf 290 Seiten die besten Geschichten aus dem Mitschreibprojekt auf der Website des Verlages (www.schreib-lust.de) im Jahr 2014 zusammen: Jeden Monat wird dort ein Thema vorgegeben, zu dem jeder, der will, eine Kurzgeschichte einreichen darf. Die Themenvorgaben wie etwa „Steinzeit“, „Schön sein“ oder „Verdorben“ dienen dabei nicht als Einschränkung, sondern als Anregung. Im September sollten sich die Teilnehmer durch ein Bild inspirieren lassen. 15 bis 20 Geschichten kommen auf die Weise Monat für Monat zusammen.

Ende des Monats findet ein kleiner Wettbewerb statt, in dem die besten drei Geschichten gekürt werden. Diese drei mal zwölf Siegergeschichten sind nun in der neuen Anthologie versammelt. Und weil es in einigen Monaten Doppelplatzierungen gab, enthält das Buch nicht nur 36, sondern sogar 42 Geschichten.

„Best of - SL-Jahrbuch 2014“ ist die 23. Buchveröffentlichung des Kleinverlags seit seiner Gründung im Jahre 2002.

Bestellen kann man das 9,90 Euro teure Taschenbuch am bequemsten über das Bestellformular auf der Website des Verlages.

Übrigens: Neue Autoren sind beim Mitschreibprojekt des Schreiblust-Verlags jederzeit willkommen. Im April 2015 lautet das Thema „Mord und Totschlag“.

Andreas Schröter (Hrsg.): Best of - SL-Jahrbuch 2014, 290 S., Schreiblust-Verlag, 9,90 Euro, ISBN: 978-3-9816481-2-6

Weitere Infos

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen