Donnerstag, 5. März 2015

Roxy-Kino zeigt Ende März ein Horror-Double-Feature

Das Roxy-Kino an der Münsterstraße 95, zeigt am 27. März ab 21 Uhr in einem Double-Feature zwei Horrorfilme:
HOUSEBOUND (OmU!)
Neuseeland 2014 | Regie: Gerard Johnstone | mit Morgana O'Reilly, Rima Te Wiata, Glen-Paul Waru | 106 min.
Spannend, gruselig und saukomisch! Der Publikumsliebling vom Fantasy Filmfest ist eine erfrischende Geisterhauskomödie, die gekonnt die Klischeefalle umschifft und unheimlich viel Spaß macht!
„Bloody Brilliant!“ -Sir Peter Jackson
OV-Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=BT1KcYiPb4I

LET US PREY (OmU!)
UK/Irland 2014 | Regie: Brian O'Malley | mit Liam Cunningham, Pollyanna McIntosh | 88 min.
Nachtschicht in einer Polizeistation in einem gottverlassenen schottischen Kaff: Ein mysteriöser Fremder erscheint, der ein blutiges Spiel mit den Einwohnern des Städtchens treibt. Stimmungsvoller Horror im Stile eines John Carpenter.

"Ein visuell beindruckendes, humorloses, düsteres und äußerst verstörendes Horror-Meisterwerk, das einen in die dunklen Tiefen der menschlichen Psyche entführt…wo man eigentlich gar nicht hin möchte. -angstrated.com
Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=sNkSYO319Xk

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen