Montag, 2. März 2015

KJT: "Der Doppelmord in der Rue Morgue" nach Edgar Allan Poe als Live-Hörspiel

In der neuen Reihe des Kinder- und Jugendtheaters an der Sckellstraße ist am 27. März, 20 Uhr, das erste Live-Hörspiel zu hören: Der Doppelmord in der Rue Morgue nach einer Erzählung von Edgar Allan Poe.

Ein blutrünstiges und makabres Verbrechen versetzt die Pariser Bevölkerung in Aufruhr: Zwei Damen sind in ihrer Wohnung auf sehr unsanfte und unschöne Weise getötet wurden. Die Umstände geben ein großes Rätsel auf, doch Einer hat den Fall schon gelöst...Was ist passiert, wer wars und wie passt das alles zusammen?

Eintritt frei!

Mit: Désirée von Delft, Andreas Ksienzyk, Bettina Zobel und Überraschungsgästen
Regie: Veronika Metz

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen