Sonntag, 15. Februar 2015

Theater im Depot: "Die erste Bahn" hat Freitag Premiere

Ein junger Mann verpasst die letzte U-Bahn. Draußen stürmt es und er hat kein Geld mehr, so beschließt er, auf die 1. Bahn des nächsten Morgens zu warten. Doch er bekommt Gesellschaft: Die Frau verhält sich seltsam. Schließlich zückt sie eine Waffe: Sie werde ihn erschießen, denn er sei ihr Vater; sein Tod diene der Zeitreisen-Forschung; wichtiger für sie sei aber, sich selbst unmöglich zu machen. Durch eine fatale Wendung werden sie gezwungen, sich durch die Ankunft der 1. Bahn Gewissheit zu schaffen: Kai, der vermeintliche Vater, Helen, die angebliche Tochter, ihre Vergangenheit, seine Zukunft und die Unbekannte „Gegenwart“ …

Premiere:
FR 20.02.2015 um 20 Uhr

Weitere Vorstellungen:
SA 07.03.2015 um 20 Uhr
SO 29.03.2015 um 18 Uhr

Eintritt: VVK 13 € / 8 € erm.
AK 15 € / 10 € erm.
Mit: Sandra Wickenburg und Lars Lienen
Kartentelefon (AB): 0231 / 98 22 336
Ort: Theater im Depot, Immermannstr. 29

www.depotdortmund.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen