Donnerstag, 5. Februar 2015

Glenn Main: Elektronik-Konzert in der Pauluskirche

Glenn Main ist ein norwegischer Komponist. Erstmalig tritt er nun in Deutschland auf einer Tour speziell durch Kirchen auf.

Seine Musik ist beeinflusst durch Künstler wie Klaus Schulze, Jean Michel Jarre, Tangerine Dream und Kitaro. Seit den 1990er Jahren veröffentlicht er regelmäßig Alben und ist inzwischen ein Geheimtipp in der europäischen Musikszene der elektronischen Musik.

Seine auffallend melodisch produzierten Songs zeigen deutlich einen eigenen Stil, ohne die Wurzeln zu verstecken.

Im Jahr 2013 bekam Glenn den Schallwellen-Preis für „Best International Album“.

Das Konzert in der Pauluskirche wird als Live-Aufnahme kurz nach dem Konzert veröffentlicht werden. Es ist das erste Elektronik-Konzert in der Pauluskirche überhaupt und zugleich der Auftakt zum Konzertjahr 2015.

Freitag, 06.02.2015 | PAULUSKIRCHE | Schützenstr. 35
Einlass: 19:30 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt:
VVK: 08,00 EUR + Vorverkaufsgebühren
Vorverkauf ab 29.1. -siehe: www.pauluskircheundkultur.net
AK: 12,00 EUR

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen