Montag, 26. Januar 2015

Neue Reihe am KJT: Open Stage - 1. Folge: Poetry Slam

Am Freitag, 30. Januar, um 20 Uhr startet eine neue Reihe im KJT. Die sogenannte „Open Stage“. Das ist ein buntes Potpourri aus verschiedenen Veranstaltungen, in dem sich das Ensemble, Jugendliche, Musiker, DJs oder die Crew hinter der Bühne austoben können. Von der szenischen Lesung über das Live-Hörspiel, die Jam-Session, einen Kochabend oder eben wie im Januar der erste „Poetry Slam“ ist vieles möglich.

Moderiert wird der Abend im Januar von Ensemble-Mitglied Bianka Lammert und der Jugendclub-Schauspielerin Fatima Talalini. Letztere ist selbst erfahrene Slammerin.

Als Music-Act freuen sich die Veranstalter auf „Havanna Surf“ aus Dortmund. Jens Röper und Fabian Koch haben sich der spanischen und lateinamerikanischen Gitarrenmusik verschrieben – genau das Richtige für den kalten Januar.

Es slammen unter anderem: Christoph Koitka (Recklinghausen), Özge Cakirbey (Dortmund), Sven Hensel (Gelsenkirchen), Thorsten Bihegue (Dortmund). Bis Spielzeitende findet die Veranstaltung an jedem letzten Freitag im Monat statt.

Termin: 30. Januar, 20 Uhr
Eintritt: FREI!

Vorschläge oder Angebote für die Open Stage bitte an: istahl@theaterdo.de
oder 0231-50 22 416

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen