Sonntag, 18. Januar 2015

Jazzfestival: Acts aus aller Welt im Fritz-Henßler-Haus

International bekannte Musiker
 beim 19. Jazzfestival der TU Dortmund 
Bild: Dominik Brüchler, Hamm
Zum 19. Mal bringt das Jazzfestival der TU Dortmund am 24. Januar bekannte und unbekannte Musikerinnen und Musiker auf die Bühne des Fritz-Henßler-Hauses (FHH).

Auch in diesem Jahr sorgen Acts aus aller Welt für ein abwechslungsreiches Programm.

Am 24. Januar sind beim 19. Jazzfestival der TU Dortmund unter anderem dabei
ONAIR
Ron Spielman
Play Gil Evans feat. Christian Kappe & Tobias Schütte
Don’t Think
The shrinking Egos
Mole Trio
Zucchini Sistaz

Beteiligt sind neben der TU Dortmund die Glen Buschmann Jazzakademie sowie das Fritz-Henßler-Berufskolleg. Wie in den vergangenen Jahren stehen für die Studierenden neben ihren Auftritten die Begegnung und der Austausch mit erfahrenen bekannten Jazzmusikern im Mittelpunkt.

Einlass ist um 19 Uhr. Karten kosten im Vorverkauf 20 Euro, ermäßigt für Schüler und Studierende 10 Euro, an der Abendkasse 25 Euro, bzw. ermäßigt 13 Euro. Erhältlich sind sie über das Musiksekretariat der TU Dortmund (Emil-Figge-Straße 50, Raum: 5.209), www.proticket.de sowie über alle dem proticket-System angeschlossenen Vorverkaufsstellen, darunter Ruhr Nachrichten Dortmund und Dortmunder Tourismus-Shop.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen