Dienstag, 2. Dezember 2014

Familien-Programm am 2. Adventwochenende im Theater im Depot

Szene aus "Moby Dick"
"Moby Dick"
und
Lesung aus "Hilfe, die Herdmanns kommen!"
Theater im Depot

Vier Badegäste am Strand nehmen am Freitag und Samstag (05./06.12.) die Herausforderung dieses „Walbullen unter den Romanen des 19. Jahrhunderts“ an und stechen in See, oder vielmehr in Melvilles Moby Dick.

Ein Roman, den jeder kennt?! Nicht wirklich. Den Titel schon. Die ein oder andere Verfilmung, ja. Wie bei vielen Klassikern stellt sich bald heraus, dass der eigentliche Roman unbekannt ist. Abenteuerlustig stürzen sich die Protagonisten in die Erzählung und erzählen uns dadurch etwas über das Erzählen. Halb hineingezogen, halb hineingeträumt finden sich die Vier plötzlich mitten in der Geschichte von Käpt`n AhabsRachefeldzug gegen Moby Dick wieder. In DIESER und in vielen anderen: Über See und Sehnsucht, weißen Wal und Wahn. Mitten hinein ins Erzählen. Hinein und wieder zurück! Wieder zurück? Kommt und schaut! Beide Vorstellungen beginnen um 20 Uhr.

Samstag (06.12. um 15 Uhr) und Sonntag (07.12. um 18 Uhr) liest André Wülfing aus dem witzigen Weihnachtsklassiker von Barbara Robinson, "Hilfe, die Herdmanns kommen!" In der Adventszeit geht beiWülfings Programmen der Weihnachtsschmuck gewöhnlich in Flammen auf! Er liest sich diesmal die Zunge heiß, und zwar über die sich völlig daneben benehmenden Herdmann-Kinder. So wie von dieser berüchtigten Geschwisterschar dargeboten, hat man das Krippenspiel im Städtchen noch nie erlebt. Hilfe, die Herdmanns kommen! verspricht einiges an verrückter Fröhlichkeit zum Freuden- und Friedens-Feste.

Eintrittspreise für alle Vorstellungen: VVK 13 € / 8 € erm.
AK 15 € / 10 € erm.
Kinder bis 14 Jahre VVK + AK 5 €

Ort: Theater im Depot, Immermannstr. 29

www.depotdortmund.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen