Dienstag, 23. Dezember 2014

Atelier Anschnitt zeigt chinesische Tuschezeichnungen

Atelier Anschnitt, Hombrucher Straße 59
Ausstellung ab 18. Januar

Im Atelier Anschnitt von Tanja Melina Moszyk eröffnet am 18. Januar eine Ausstellung mit den chinesischen Tuschezeichnungen von Karin Zhang.

„In der speziellen Pinselführung der chinesischen Schriftkunst finde ich die Gesetzmäßigkeiten der Kampfkünste, also des Überlebens wieder. Tusche bietet Schöpfung, Seele, Kraft. Mit ihr arbeite ich daran, die Seele von Tieren darzustellen, die durch die Überpräsenz meiner eigenen Rasse ins Abseits gespielt werden. Die Existenz dieser Lebewesen bedeutet für mich Glück. Auch das Malen bedeutet Glück, denn es bietet mir eine Lösung aus der Ohnmacht des Zuschauens.“
Karin Zhang

Die Ausstellungseröffnung findet am Sonntag, den 18. Januar 2015, um 15 Uhr statt.

Dauer der Ausstellung: 20. Januar - 10. Februar 2015

Öffnungszeiten:
Dienstags 15-20 Uhr, Sonntags 11-13 Uhr
und nach Vereinbarung

www.anschnitt.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen