Donnerstag, 20. November 2014

Theater im Depot: Tanztheater über Sinn und Sinnlichkeit beim Essen

Edda mag nicht
SO 23.11.2014 um 16 Uhr
Theater im Depot


Früher war Edda ein ganz normales Mädchen. Sie aß fast alles was auf den Tisch kam und das mit Genuss. Eines Tages hört sie auf damit … Von da an macht sie es allen Menschen in ihrem Leben schwer und sogar die Lebensmittel müssen leiden:

Die Möhren sind ihr zu orange, die Erbsen zu rund. Der Käse stinkt und die Torte ist zu klebrig. Edda will immer etwas anderes – sie sitzt bei jeder Mahlzeit am großen Tisch und nörgelt über das Essen und niemand kann es ihr recht machen. Alles was man ihr serviert will sie noch nicht mal probieren. Allmählich spitzt sich die Situation zu, denn alles dreht sich nur noch um Edda. Die Lebensmittel werden wütend, doch wie können sie Edda überzeugen wieder so zu werden wie früher?

Eintritt: VVK + AK 10 € / 5 € erm.
Schauspiel: Matthias Damberg
Choreographie, Tanz: Birgit Götz
Regie: Cordula Hein
Bühne und Kostüm: Tabea Sieben

www.depotdortmund.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen