Mittwoch, 5. November 2014

Mayersche Buchhandlung: Eric Berg liest aus seinem Krimi "Das Küstengrab"

Eric Berg
Donnerstag, 6. November, 20.15 Uhr
Mayersche Buchhandlung, Westenhellweg 37-41, 44137 Dortmund


In der Mayerschen Buchhandlung liest Eric Berg aus seinem neuen Kriminalroman "Das Küstengrab".


Das Buch: Nach 23 Jahren im Ausland kehrt Lea in ihr Heimatdorf auf der Insel Poel zurück. Doch sie kann sich an jene zwei Tage damals im Mai nicht erinnern, denn sie endeten mit einem tragischen Unfall, bei dem Leas Schwester und ihre Freundin Jacqueline ums Leben kamen. Lea selbst wurde schwer verletzt und leidet seither an Amnesie. Sie will herausfinden, was sie zurück auf die Insel führte und wie es zu dem Unfall kommen konnte. Lea ist auf die Hilfe ihrer alten Freunde angewiesen, doch deren Berichte widersprechen sich. Sie scheinen ein Geheimnis zu hüten, das weit zurück in ihre gemeinsame Vergangenheit reicht.

Der Autor: Eric Berg ist das Pseudonym eines höchst erfolgreichen deutschen Autors, der sich mit historischen Romanen einen Namen gemacht hat. Mit "Das Nebelhaus" verwirklichte er einen langgehegten schriftstellerischen Traum: das Schreiben eines Kriminalromans. Vor der stimmungsvollen Kulisse der sturmumtosten Ostseeinsel Hiddensee entfaltet Eric Berg eine spannungsgeladene Geschichte, die den Leser mitten hinein führt in die Abgründe menschlichen Handelns. Mit "Das Küstengrab" legt er seinen zweiten Kriminalroman vor.

Eintritt: 10,- €
Eintrittskarten sind in der Mayerschen Buchhandlung oder unter www.mayersche.de erhältlich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen