Samstag, 15. November 2014

Es wird #groophy - Mussorgski meets Tech-House

17.11.2014., 19 Uhr,
Konzerthaus Dortmund

Am Montag, den 17.11., werden aus Mussorgskis “Bilder einer Ausstellung” die “Schilder einer Baustelle”. Das passiert, wenn das DJ-Duo Super Flu bei der "Groove Symphony" auf die Dortmunder Philharmoniker trifft.

An diesem Abend im Konzerthaus Dortmund geben die Dortmunder Philharmoniker und das DJ-Duo Super Flu Musik zum Besten, die nur selten live zu hören ist. Auf den ersten Blick sicherlich eine Paarung, die kaum unterschiedlicher sein können. Doch gerade solche Paare haben die Fähigkeit, etwas Neues zu schaffen, was in Raum und Zeit noch lange nachklingt. Wenn die Dortmunder Philharmoniker und Super Flu bei der "Groove Symphony" zusammen spielen, dann ist es genau dieser Moment, in dem sich die Klangfarben aufschwingen, den Raum-Zeit-Äther zu erobern. Mussorgski meets feel-good Tech-House: Beide Musikwelten experimentieren miteinander und schenken dem Publikum mit “Schilder einer Baustelle” einen unvergesslichen Abend.

Restkarten unter 0231-50 27222 oder theaterdo.de

Record Release Party am 15.11.
Doch damit nicht genug. Es wird davor schon kräftig gefeiert - bei der Record Release Party am 15.11. im View im Dortmunder U ab 23.00 Uhr.

Musik:
SUPER FLU_monaberry
SERGEJ PRIBYTKOV_all the time
ANDRÉ ROTHER_all the time
NICLAS KÖTTING_all the time

spezial gäste:
ORDINARY SUBJECT_varied
DER LETZTE TAKT_subkultur bochum
ALL THE TIME djs

Wie der Mix aus Dortmunder Philharmoniker und Super Flu klingt, kann man hier hören:
https://soundcloud.com/super-flu-de/super-flu-dortmunder-philharmoniker-volkwein

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen