Sonntag, 16. November 2014

Dond & Daniel stellen Frode Grytten im Sissikingkong vor

Dond & Daniel
Donnerstag, 20. November, 20 Uhr
Sissikingkong, Landwehrstraße 17


Wenn Dond & Daniel auf einer Bühne agieren, lassen sie allein durch die Art ihres Vortrags Literatur lebendig werden. Mit feinem Gespür für Stimmen und Stimmungen lesen sie die ausgewählten Texte mit verteilten Rollen, bisweilen einem Live-Hörspiel näher als einer Lesung im klassischen Sinn.


Am 20. November stellen sie am elektrischen Kamin im Sissikingkong den norwegischen Autor Frode Grytten vor. Grytten, Jahrgang 1960, erhielt für sein Buch "Was im Leben zählt" im Jahr 1999 den Brage-Pris, den höchst dotierten Literaturpreis Norwegens. In Deutschland allerdings ist der leise und humorvolle Roman kaum bekannt. Zumindest für einen kleinen Kreis neugieriger Literaturliebhaber wird sich das an diesem Abend ändern.

 
"Was im Leben zählt" spielt in Odda, einer industriell geprägten Kleinstadt, und erlaubt in abgeschlossenen Kapiteln einen nahezu persönlichen Einblick in das Arbeitermilieu der 60er bis 90er Jahre.


Im Anschluss an die Lesung werden Dond & Daniel wie immer eine Quizfrage stellen. Wer sie schnell und richtig beantwortet, darf ein Exemplar des Buches mit nach Hause nehmen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen