Mittwoch, 20. August 2014

Künstlerhaus: Ausstellung "Utopisten & Weltenbauer" eröffnet

Utopisten & Weltenbauer
Das Mögliche hat seine Spur im Sein
Wunschträume, Visionen und fantastische Welten
Eröffnung: Freitag, den 29. August 2014, 20 Uhr, Künstlerhaus Dortmund, Sunderweg 1, 44147 Dortmund, Dauer: 30. August – 5. Oktober 2014



Gibt es sie noch, die Utopien? Sind Utopien im Sinne des vor fast 600 Jahren geschrieben Romans "Utopia" von Thomas Morus, der darin eine erfundene "ideale" Gesellschaft und Staatsordnung beschrieb, in der heutigen Bildenden Kunst zu finden? Oder entwerfen die Künstlerinnen und Künstler abschreckende Welten der Dystopie? Künstlerische Arbeiten aus unterschiedlichsten Medien wie Film, Zeichnung, Installation und partizipatorischen Projekten laden ein, fiktive Formen des Seins zu erkunden. Sie lassen fantastische Literatur neu aufleben, zeigen Erfindergeist und führen uns durch urbane und architektonische Welten. Sie lenken den Blick auf soziologische und politische Formen des menschlichen Zusammenlebens, die zwar denkbar, aber nicht - oder noch nicht - realisierbar sind.
Weitere Informationen zu dieser Ausstellung finden Sie unter diesem Link.

Beteiligte Künstler:
Lucy Biloshytskyy • Braunschweig
Susanne Bosch • Dortmund
barbara caveng • Berlin
Stefan Eichhorn • Marseille
Hörner / Antlfinger • Köln
Christine Niehoff • Berlin
Felix Reidenbach • Hamburg
Gaby Taplick • Berlin
Katinka Theis • Berlin
Jan Vormann • Berlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen