Freitag, 8. August 2014

Bierdeckelkunst im Atelier Anschnitt

Samstag, 27. September
16:00 - 22:30
Anschnitt_Atelier für Kunst&Design, Hombrucher Str. 59, 44225 Dortmund

Die Bierdeckelkunstaktion wurde von Claudia Ackermann initiiert. 43 KünstlerInnen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden haben sich mit 144 Bierdeckel beteiligt. Ab dem 27. September (16-22.30 Uhr) gibt es die erste Ausstellung der eingereichten Kunstwerke im Atelier Anschnitt. Dies ist gleichzeitig auch die Dortmunder Museumsnacht 2014 - also eine kostenpflichtige Veranstaltung.

Danach ist die Ausstellung kostenfrei zu den üblichen Zeiten zu besuchen.

In der Museumsnacht gibt es außerdem noch eine Bierdeckelkunst-Mitmachaktion und zwei Lesungen von Olaf Manke: Boffski Volle Kalotte!

Boffski wohnt in einer als Gartenstadt angelegten, ehemaligen Zechensiedlung in Recklinghausen-Hochlarmark. Er trinkt gern mal ein Bier, und manchmal auch eins mehr. Zwar kommt er nicht so richtig viel raus aus der Kolonie, aber er hat trotzdem ne ganze Menge zu erzählen. In der Mundart des Reviers breitet er seine Gedanken zu Gott und der Welt vor seinen Mitmenschen aus.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen