Mittwoch, 21. Mai 2014

Großer JeKi-Tag im Konzerthaus Dortmund

Im vergangenen Jahr gab es zum ersten Mal einen großen JeKi-Tag im Konzerthaus Dortmund, der für leuchtende Kinderaugen und stolze Eltern sorgte. JeKi-Kinder aus dem ganzen Ruhrgebiet traten im Rahmen von kleinen Foyerkonzerten mit ihren Ensembles Kunterbunt oder beim Abschlusskonzert auf der großen Konzerthaus-Bühne auf.

Auch in diesem Jahr möchte das Konzerthaus Dortmund an den Erfolg anknüpfen und gemeinsam mit der Stiftung Jedem Kind ein Instrument und der Musikschule Dortmund den kleinen Nachwuchs-Musikern die Möglichkeit bieten, sich unter professionellen Bedingungen einem Publikum zu präsentieren. Der JeKi-Tag soll wieder ein Event für die ganze Familie im Stil eines riesigen Kindergeburtstags sein.

Am Sonntag, den 25. Mai 2014, ab 13 Uhr ist es soweit: Rund 500 JeKi-Kinder aus verschiedenen Ruhrgebietsstädten werden ins Konzerthaus kommen, um für Kinder und Familien Musik zu machen und erste Bühnenerfahrung zu sammeln. Die Kinder kommen aus Dortmund, Essen, Hamm, Hagen, Schwerte, Lünen, Selm, Recklinghausen, Fröndenberg und Bergkamen.

Zudem wird es ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm geben: Es gibt Instrumenten-Ausprobierstationen, Bastelgelegenheiten, eine Klangrallye durchs Haus, eine Verlosung sowie eine Fotoaktion.

Highlight ist das große Abschlusskonzert »Auf die Bühne, fertig, los!« um 15:30 Uhr auf der Konzerthausbühne. Rund 300 JeKi-Kinder werden extra für diesen Tag einstudierte Stücke gemeinsam mit dem Publikum singen und spielen – unterstützt von den Blasorchestern »YoungWinds« und »JuniorWinds« der Musikschule Dortmund.

Für Essen und Getränke sorgt das Restaurant Stravinski.

Der Eintritt zum JeKi-Tag ist kostenlos.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen