Samstag, 3. Mai 2014

„Ein Freund für Löwe Boltan“ im Kinder- und Jugendtheater

Götz Vogel von Vogelstein und Stefan Happel.
Foto: Birgit Hupfeld
Am 9. Mai findet im Sckelly im Kinder- und Jugendtheater an der Sckellstraße die Premiere von „Ein Freund für Löwe Boltan“ statt. Erik Schäffler und Uwe Schade haben das Stück für Zuschauer ab 5 Jahren nach dem Bilderbuch von Klaus Kordon und Pieter Kunstreich verfasst.´Es geht um den ziemlich einsamen Löwen Boltan, Herrscher in seiner Oase. Er ist von allen anderen Tieren so respektiert und gefürchtet, dass keines mit ihm befreundet sein möchte. Da schleppt sich eines Tages das halb verdurstete Kamel Murat in die Oase. Boltans Neugierde ist geweckt und er frisst es erstmal nicht. Bald schon bemerkt der stolze Löwe, dass Murat ein fantastischer Geschichtenerzähler ist. Aber können sie einfach so Freunde werden? Was würden die anderen Tiere dazu sagen? Auch vor der schönen Löwin Batava möchte Boltan sein Gesicht wahren…

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen